Jugend und Medien - das Informationsportal zur Förderung von Medienkompetenzen

Suche

Aktuell

90 Prozent der Kinder und Jugendlichen, die in sozial- und sonderpädagogischen Einrichtungen leben, besitzen ein eigenes Smartphone. Auch ist die Ausstattung mit digitalen Medien wie Desktops und Laptops in solchen…

Weiterlesen

Der Flyer „Goldene Regeln“ (Flyer) mit den wichtigsten Erziehungstipps zum sicheren Umgang mit digitalen Medien stösst auch nach knapp 5 Jahren seit Erstauflage nach wie vor auf grosses Interesse bei Eltern, Schulen und…

Weiterlesen

Wer verhindern will, dass sich Menschen soweit radikalisieren, dass sie zu Gewalt greifen, muss früh ansetzen. Vertreterinnen und Vertreter der Regierungen der Kantone, der Gemeinden und Städte sowie Bundesrätin…

Weiterlesen

Das BSV hat vier Pilotprojekte zur Unterstützung und Evaluation ausgewählt, welche mit der Methode Gegennarrativen und alternative Narrativen zur Prävention von Radikalisierung im Internet arbeiten. Insgesamt gingen im…

Weiterlesen

Das Bundesamt für Sozialversicherungen vergibt ein Forschungsmandat zur Evaluation von Pilotprojekten zur Prävention von Radikalisierung im Netz, die zu gewalttätigem Extremismus führt. Durch die Evaluation soll Wissen…

Weiterlesen

Die meisten Jugendlichen in der Schweiz weisen ein unproblematisches Online-Verhalten auf. Die Suchtgefahr kann jedoch mit der Anzahl internetfähiger Geräte und der Online-Dauer steigen, vor allem wenn Jugendliche…

Weiterlesen

Im Rahmen seines Schwerpunktthemas "Extremismus und Radikalisierung" lanciert die Plattform Jugend und Medien eine Ausschreibung für die Erarbeitung von Projekten, die mit Gegennarrativen oder Alternativen Narrativen…

Weiterlesen