Jugend und Medien - das Informationsportal zur Förderung von Medienkompetenzen

Suche

Aktuell

Erfahren Sie alles Wichtige zu unseren Aktivitäten, zum Stand von Gesetzesarbeiten sowie zu neuen Informationsmaterialien.

Im europäischen Vergleich verbringen 11- und 13-jährige Schweizer Kinder am wenigsten Zeit mit Medien. Im Ranking von 42 europäischen Ländern plus Kanada befindet sich die Schweiz auf dem letzten Platz bzgl. der Dauer…

Weiterlesen

Der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht findet in Schweizer Schulen immer häufiger statt. Auch in Primarschulen bieten Medien wie etwa Tablets etliche Möglichkeiten, Medienkompetenzen bei Kindern spielerisch zu…

Weiterlesen

Medienerfahrungen gehören nicht erst im Jugendalter, sondern auch bei Primarschulkindern zum Alltag. Handy/Smartphone, Computer/Laptop, Internetzugang und Fernsehgerät sind in fast allen Haushalten, in denen Kinder…

Weiterlesen

Der Methode Peer Education / Peer Tutoring wird ein grosses Potenzial zur Förderung von Medienkompetenzen bei Jugendlichen zugeschrieben. Das nationale Programm Jugend und Medien hat wissenschaftlich untersuchen lassen,…

Weiterlesen

Längst sind digitale Medien zentraler Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen – auch von jungen Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die Entwicklungen rund um die digitalen Medien wie Smartphones, Tablets…

Weiterlesen

Die Massnahmen der beiden nationalen Programme Jugend und Gewalt sowie Jugend und Medien haben sich bewährt. Nach fünf Jahren zieht der Bundesrat in zwei Berichten eine positive Bilanz. Weil der Problemdruck insbesondere…

Weiterlesen

PEGI und Google gaben heute bekannt, dass die PEGI-Altersempfehlungen für Videospiele ab dem nächsten Monat für alle Anwendungen im Google Play Store gelten. Die Verwendung des europäischen PEGI-Systems ist Teil einer…

Weiterlesen