Jugend und Medien - das Informationsportal zur Förderung von Medienkompetenzen

Suche

Hier finden Sie Hinweise auf Fachveranstaltungen rund um das Thema Jugend und Medien.

FAKE: Die ganze Wahrheit.

Noch bis am 28. Juni 2020, Stapferhaus, Lenzburg

Die aktuelle Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg widmet sich dem Thema FAKE aus verschiedenen Perspektiven. Fake News sind ebenso Thema wie lügende Politiker, dopende Sportlerinnen und die eigene Einstellung der Besucher*innen zur Wahrheit. Spannend, interaktiv, unterhaltsam und lehrreich – der Besuch im «Amt für die ganze Wahrheit» ist dringend empfohlen!

 → mehr Infos

 

Play to learn: Augment your teaching

28. März 2020, Berufsfachschule BBB, Baden

Die an Lehrpersonen gerichteten Veranstaltung Play to learn, die bereits zum fünften Mal stattfindet, beschäftigt sich in ihrer nächsten Ausgabe mit dem Thema «Augmented Reality». Im Zentrum der Tagung soll jedoch nicht die Technologie an sich stehen, sondern die inhaltliche Frage, wie der Unterricht mit AR und audiovisuellen und digitalen Medien erweitert und bereichert werden kann.

 → mehr Infos

Safer Internet Day

11. Februar 2020

Der Safer Internet Day 2020 läuft unter dem Motto «Gemeinsam für ein besseres Internet». Der jährliche Thementag bietet Veranstaltungen in vielen Ländern Europas und wurde von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen.

 → mehr Infos

Die Schule im digitalen Zeitalter

8. Februar 2020, Rolex Learning Center (EPFL), Lausanne

Wie können zukünftige Generationen auf den digitalen Wandel vorbereitet werden? Welche Strategien sollten im Unterricht technischer und naturwissenschaftlicher Fächer verfolgt werden? Die zweisprachige Tagung (Deutsch/Französisch, mit Simultanübersetzung) wird von der EPFL gemeinsam mit der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) organisiert und richtet sich an Lehrpersonen. Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2020.

 → mehr Infos

Europäischer Datenschutztag

28. Januar 2020

Im Rahmen des Europäischen Datenschutztages werden auch 2020 wieder in ganz Europa auf Initiative des Europarates hin Veranstaltungen organisiert, um das Bewusstsein für Datenschutz und Persönlichkeitsrechte zu stärken.

 → mehr Infos

Vergangene Veranstaltungen

Nationaler Zukunftstag

14. November 2019

Der Zukunftstag widmet sich auch dieses Jahr wieder ganz praktisch der Gleichstellung und bietet Mädchen die Möglichkeit, sich im Berufsfeld der Informatik umzusehen. Selbstverständlich gibt es aber für alle Kinder unabhängig ihres Geschlechts spannende Angebote.

 → mehr Infos

didacta DIGITAL Swiss

28.-30. November 2019, Messe Basel

Lösungen und Ansätze der Digitalisierung in der Bildungsbranche werden an der didacta DIGITAL Swiss präsentiert. Thematisch fokussiert sich die Messe auf die Bereiche digitale Grundbildung, pädagogische Einsatzszenarien, digitale Lehrmittel und Apps, leistungsfähige Infrastruktur, Making Robotics und Coding.

 → mehr Infos

EU Code Week

5.-20. Oktober 2019

Die #CodeWeek ist eine Initiative der EU, welche der Bevölkerung digitale Kompetenzen im Allgemeinen und das Programmieren im Speziellen näherbringen soll. Insbesondere für Lehrpersonen, welche die Code Week zum Anlass nehmen möchten, im Unterricht mit ihren Schüler*innen zu programmieren, gibt es interessante Materialien auf der Webseite.

 → mehr Infos

Royaume du Web

4.-6.. Oktober 2019, Palexpo, Genf

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr das Festival «Royaume du Web» statt – das grosse Treffen der YouTuber*innen und Influencer*innen in der Schweiz. Auch dieses Mal gibt es wieder einen Bereich für Eltern, die ihre Kinder begleiten: Royaume des parents.

 → mehr Infos

Fachtagung "Porno-Stress"

21. September 2019, Pädagogische Hochschule Zürich

Jugendliche kommen immer früher und immer häufiger mit Pornographie in Kontakt. Wie beeinflusst Porno-Konsum die Sexualität? Welche Bedeutung hat Pornographie für die psychosexuelle Entwicklung von Jugendlichen? Wie können Schulen darauf reagieren? Die Fachtagung richtet sich an Fachpersonen aus pädagogischen, psychologischen und sozialen Kontexten.

 → mehr Infos

SuchtAkademie 2019: Human Enhancement - Was hat das mit Sucht zu tun?

19./20. September 2019, Monte Verità, Ascona

Bis wohin geht risikoarme Selbstoptimierung, was sind die Auswirkungen und wo sind die Grenzen von Human Enhancement? Wie viel Human Enhancement ist politisch und gesellschaftlich wünschenswert und tragbar? Um die künftige Debatte zu Human Enhancement in der Schweiz mitzugestalten, werden diese Fragen in Fach-Referaten, Diskussionsrunden und einem interdisziplinären Workshop vertieft. Die SuchtAkademie richtet sich an Akteure der Fachorganisationen, Behörden und Wissenschaft aus der Prävention und Suchthilfe, der Medizin, der Bildung und weiteren Fachbereichen.

→ mehr Infos

Studienwoche Schweizer Jugend forscht: Fascinating Informatics

8.-13. September 2019, mehrere Standorte

Die nächste Studienwoche von Schweizer Jugend Forscht läuft unter dem Titel «Fascinating Informatics» und gibt Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren die Möglichkeit, mit Unterstützung von Expert*innen verschiedenen Informatik-Projekten zu forschen und zu programmieren. Haupt-Kommunikationssprache ist Englisch. Die Anmeldefrist läuft bis am 21. Juli.

→ mehr Infos

educa-Fachtagung 2019: "Digitalisierung und Bildung"

28. August 2019, UniS, Bern

Die diesjährige educa-Fachtagung widmet sich der Frage, welche Datennutzungskultur wir in der Bildung möchten. Woran liegt es, dass digitale Daten in der Schweiz nach wie vor nur zögerlich zur Verbesserung von Bildungssystem und Lernerfolg eingesetzt werden? Die Anmeldung zur Fachtagung ist bis am 23. August 2019 möglich.

→ mehr Infos

Die digitale Transformation – Fluch oder Segen für die Sonderpädagogik?

27. und 28. August 2019, vonRoll-Areal, Bern

Was bedeutet die digitale Transformation für die Arbeitsfelder der Heil-und Sonderpädagogik? Was bewirkt sie für Menschen, die mit einer Beeinträchtigung leben? Der 11. Schweizer Heilpädagogik-Kongress der Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik SZH setzt sich mit Chancen und Risiken von digitalisierten Lern-, Arbeits- und Lebenswelten auseinander.

→ mehr Infos

Summer School Digital Teaching

8.-12. Juli 2019, Luzern

Die Summer School Digital Teaching der PH Luzern widmet sich dieses Jahr den Kompetenzbereichen Medien und Anwendungen. In lockerer Atmosphäre haben Lehrpersonen, ICT-Verantwortliche, aber auch Mitarbeitende von Bildungsverwaltungen und Schulbehörden die Möglichkeit, sich mit informatischen und medialen Inhalten auseinanderzusetzen und Digital Skills aufzubauen.

→ mehr Infos

Schweizer Fachtagung zu Erscheinungsformen von Jugendgewalt – Hintergründe und Präventionsmöglichkeiten

3. Juli 2019, Campus Toni-Areal, Zürich

Die diesjährige Fachtagung des Schweizer Zentrums für Gewaltfragen bietet im Rahmen von Impulsreferaten einer Reihe von kompetenten Fachpersonen eine Plattform, um unterschiedliche Aspekte des Phänomens Jugendgewalt zu beleuchten.

→ mehr Infos

Fachforum Jugend und Medien

23. Mai 2019, Stade de Suisse, Bern

Das 4. Nationale Fachforum Jugend und Medien soll einen Überblick über aktuelle Themen im Zusammenhang mit den zukünftigen Herausforderungen des Jugendmedienschutzes bieten.  Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute, die sich mit Fragen des Kinder- und Jugendschutzes in den digitalen Medien beschäftigen.

→ mehr Infos

12. Internationales Menschenrechtsforum Luzern

17. Mai 2019, Luzern

«Menschenrechte und Digitale Transformation – Herausforderungen für die Bildung» lautet das Thema dieser Veranstaltung, die sich folgenden Schwerpunkten widmet: Digital Skills – Digital Human Rights – Recht auf Bildung im digitalen Zeitalter.

→ mehr Infos

PLAY TO LEARN 2019 - "Bring Your Own Device - more didactics, less device"

6. April 2019, Schulhaus BBB Martinsberg, Baden

Das Schweizer Fachforum für audiovisuelle Medien in der Bildung beschäftigt sich dieses Jahr mit BYOD. Was bedeutet BYOD genau? Build Your Own Decision, Bring Your Own Didactics, Bring Your Own Brain, Build Your Own… in spannenden Workshops und gut besetzten Podiumsdiskussionen geht es um Erfahrungsaustausch sowie neue Inspiration für spielerischen und innovativen Unterricht mit digitalen Medien.

→ mehr Infos