Jugend und Medien - das Informationsportal zur Förderung von Medienkompetenzen

Suche

Die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) hat ein Kantonales Konzept für die Integration von Medien und IKT in den Unterricht 2017-2021 erarbeitet (ZusammenfassungSchema). Dieses Konzept wurde vom Staatsrat am 09.11.2017 genehmigt.

Zu den allgemeinen Zielen zählen z.B. Chancengerechtigkeit sicherstellen, Mehrwert für das Lernen schaffen, die in den Lehrplänen definierten Informatik- und Medienkompetenzen aufbauen. Dem Thema Prävention ist das Allgemeine Ziel Nr. 2 gewidmet:

« Schutz und Sicherheit gewährleisten

  • durch Prävention und Sensibilisierung für die Risiken bei der Nutzung von Medien und IKT (Zielpublikum: Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Führungskräfte im Erziehungs- und Bildungsbereich)
  • durch eine Interventionsstrategie für Krisensituationen (Cybermobbing, Happy Slapping u.a.)
  • durch Garantieren einer sicheren Umgebung bei der Internetnutzung in den Schulen (Benutzer- und Datensicherheit) » (S. 14/15)

Auf S. 15 werden die umzusetzenden Massnahmen definiert.

Zum aktuellen Angebot im Kanton Freiburg

Die nachfolgenden Links verweisen auf verschiedene Webseiten mit Informationen zur Sicherheit im Internet, insbesondere über das Veröffentlichen von Personendaten (Datenschutz) und über technische Hilfsmittel zum Filtern unerwünschter Inhalte.

  • Internetrichtlinien
    Richtlinien über die Internetnutzung und den Gebrauch digitaler Technologien in den Schulen, erlassen von der EKSD des Kantons Freiburg, in Kraft ab 01.08.2019.
    Für Freiburger Lehrpersonen stehen auf dem Friportal Erläuterungen sowie kommentierte Fallbeispiele zur Verfügung. Letztere zeigen ganz konkret, was die Richtlinien für den Schulalltag bedeuten; sie eignen sich auch für schulhausinterne Weiterbildungen zum Thema Datenschutz.
  • Internet-Ch@rta
    Unterlagen zur Erarbeitung von Regeln zur Nutzung des Internets in den Freiburger Schulen.
    Die Fachstelle Fritic bietet Workshops zur Nutzung des Internet-Ch@rta Baukastens an.
  • Auf Wunsch bietet der Medien- und Präventionsdienst der Jugendbrigade Freiburg Informationsanlässe für Schulen an.
  • Auf Wunsch können sich Elternorganisationen oder Lehrpersonen für Informationsanlässe an die Fachstelle Fritic wenden. In der Regel finden diese Elternabende in Zusammenarbeit mit der Jugendbrigade Freiburg statt.
  • Technische Massnahmen zur Internetsicherheit: Informationen dazu auf der Fritic-Webseite im Kapitel "Sicherheit" unter Schulen ans Internet von Swisscom sowie im Support-Bereich unter "Inhaltsfilterung".

Zuständige Departemente und Ämter

Zentrale Ansprechperson für alle Departemente

Susanne Portmann
Fachstelle Fritic / Centre de compétences Fritic
Collaboratrice pédagogique
Route des Arsenaux 9
1700  Fribourg
026 305 72 64
susanne.portmann@edufr.ch