Navigation mit Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

Jugendschutz bei Film und Videospielen: Vernehmlassung zu Gesetz

15.03.2019

Der Bundesrat will Minderjährige künftig besser vor ungeeigneten Medieninhalten schützen. Er hat deshalb ein Gesetz ausarbeiten lassen, das Alterskennzeichnungen und Alterskontrollen für Filme und Videospiele schweizweit einheitlich regelt. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. März 2019 den Vorentwurf für ein Bundesgesetz über den Jugendschutz in den Bereichen Film und Videospiele verabschiedet und bis zum 24. Juni 2019 in die Vernehmlassung geschickt.

 

zur Medienmitteilung

Vorentwurf Gesetz

Erläuternder Bericht

Liste der Vernehmlassungsadressaten