Navigation mit Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 
 

Im Wallis sind das Departement für Volkswirtschaft und Bildung (DVB) und das Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur (DGSK) für die Bereiche Jugend und Medien zuständig.

Verschiedene Organe und Dienststellen wie das Kantonale Jugendobservatorium, das Kantonale Kompetenzzentrum ICT-VS oder die Dienststelle für Gesundheitswesen sind daher an Aktivitäten zur Förderung, Sensibilisierung und zum Schutz der Minderjährigen gegenüber Medien beteiligt.

Weitere, im Rahmen der Aktivitäten der Westschweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz (CIIP) ausgearbeitete Massnahmen werden ebenfalls auf Kantonsebene umgesetzt.

 
 

Kampagne «Stark durch Erziehung» (2018-2020)

Die Kampagne «Stark durch Erziehung» (2018-2020), deren Ausarbeitung auf Initiative der Dienststelle für die Jugend (KDJ) erfolgte, zielt auf die Sensibilisierung von Eltern und Fachleuten in Bezug auf den Konsum von Bildschirmmedien ab. Dieses Thema wurde in mehreren Vortragsreihen sowohl im Ober- als auch im Unterwallis aufgegriffen. Dr. phil. Eveline Hipeli (Brig) und Herr Serge Tisseron (Siders und St-Maurice) konnten das Thema «Kinder und Bildschirme» zweistufig behandeln: Treffen mit Fachleuten, gefolgt von öffentlichen Vorträgen. Neben der Anwesenheit von anerkannten Spezialisten auf diesem Gebiet wurde besonderes Augenmerk darauf gerichtet, mittels des Flyers «Jugend und Medien» sowie der Broschüre «Bildschirme entdecken und aufwachsen: 3-6-9-12» von Serge Tisseron, klare Botschaften zu senden. Auf der kantonalen Plattform der Kampagne «Stark durch Erziehung» (www.vs.ch/web/scj/edf) werden diese Unterlagen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt.

 

Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung Wallis

In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung Wallis wurde eine Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung von Sensibilisierungsmassnahmen für Jugendliche zum Thema «Bildschirme/Medien» gebildet.

Auch die Schulkrankenschwestern (unter der Verantwortung der Gesundheitsförderung Wallis) sprechen das Thema bei der Mütter- und Väterberatung mit allen Kindern der 1. Harmos an.

 

Ausbildung

Alle Mitarbeitenden der KDJ haben einen Ausbildungstag besucht; eine Schulung für die Schulkrankenschwestern sowie die Fachleute in den sozialmedizinischen Zentren (SMZ – Mütter- und Väterberatung) befindet sich in Vorbereitung.

  
 

Finden Sie Informations- und Beratungsangebote im Kanton Wallis