Navigation mit Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

Vorträge für Privatpersonen und Institutionen zu verschiedenen Erziehungsthemen

Die Informationsveranstaltungen "Vorträge für Privatpersonen und Institutionen zu verschiedenen Erziehungsthemen" richten sich insbesondere an Elterngruppen, soziale Einrichtungen und Gesundheitsinstitutionen. Die Hauptzielgruppe, welche durch das Angebot indirekt angesprochen werden sollte, sind Kinder und Jugendliche. Die Vorträge bieten Informationen zu spezifischen Bedürfnissen/Fragestellungen der Kunden. Themen können sein: "Porno und Gewalt auf dem Handy – auch in der Schule!", "Facebook & Co. – Sicher ins Internet, in Chats und soziale Netzwerke...", "Guter Umgang mit elektronischen Medien – Wie viel Bildschirmzeit erträgt ein Kind?" und "Vom Gamer zum Amokläufer – Machen Computerspiele gewalttätig?".
Vortrag / Informationsveranstaltung   |  2011   |  Keine Angaben zum Preis
Anbieter
Themen

Chats

Computerspiele

Fernsehen und Filme schauen

Handy

Online surfen

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter)

Zielgruppe

Lehrpersonen

Schulbehörden

Schulleitungen

Trägerschaften von Betreuungseinrichtungen

Schulsozialarbeit

Altersgruppe

Vorschule (0-4 Jahre)

Kindergarten & Unterstufe (4-9 Jahre)

Mittelstufe (9-12 Jahre)

Sekundarstufe I (12-15 Jahre)

Sekundarstufe II (15-18 Jahre)

Junge Erwachsene (18-25 Jahre)

 

Informationen zu diesem Dokument sind in folgenden Sprachen erhältlich