Navigation mit Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

Jugendschutzkurse für Eltern und Lehrer

Die Weiterbildung "Jugendschutzkurs für Eltern und Lehrer" richtet sich insbesondere an Eltern mit Kindern im Schulalter, Pädagogen und andere Interessierte. Die Hauptzielgruppe, welche durch das Angebot indirekt angesprochen werden sollte, sind Kinder und Jugendliche. Der Kurs bietet Informationen zu "Die wichtigsten Anwendungen auf Handy und Internet mit Gefahrenpotenzial: Video-Inhalte, Chat-Räume, MMS, Spiele", "Erklärung von wichtigen Begriffe: Social Networks, Bullying etc.", "Verhaltensmuster von Jugendlichen im Internet" sowie zu "Pädagogische und didaktische Ansätze: Wie kann ich mit Jugendlichen ihr Medienverhalten diskutieren?".
Weiterbildung   |  Kostenpflichtig
Anbieter

Swisscom AG

Michael In Albon

Alte Tiefenaustrasse 6, 3048 Worblaufen

http://www.swisscom.ch/jugendm...

michael.inalbonanti spam bot@swisscomanti spam bot.com

Themen

Chats

Fotografie

Handy

Instant Messenger

Kindersicherung

Online surfen

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter)

Video / youtube

Webcam

Zielgruppe

ICT-Verantwortliche

Lehrpersonen

Schulbehörden

Schulleitungen

Betreuungspersonen in Hort, Kindertagesstätten, Tagesschulen, Heimen

Jugendarbeiter / -innen

Trägerschaften von Betreuungseinrichtungen

Experten

Schulsozialarbeit

Sozialarbeit / Jugendhilfe

Altersgruppe

Vorschule (0-4 Jahre)

Kindergarten & Unterstufe (4-9 Jahre)

Mittelstufe (9-12 Jahre)

Sekundarstufe I (12-15 Jahre)

Sekundarstufe II (15-18 Jahre)

Junge Erwachsene (18-25 Jahre)

 

Informationen zu diesem Dokument sind in folgenden Sprachen erhältlich