Navigation mit Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

TV, Handy, Internet - Bildschirm-Medien in meiner Familie

Neue Medien bieten ungeahnte Chancen, bergen aber auch grosse Risiken. Wie gehen wir damit im Erziehungsalltag um? Was ist bezüglich Sicherheit zu beachten? Was tun und was meiden, damit unsere Kinder und Jugendlichen nicht abhängig werden? Die teilnehmenden Eltern und Erziehenden kennen die wichtigsten Aspekte der digitalen Welt, insbesondere - Faszination, Verbreitung und Konsum bei Kindern und Jugendlichen - Chancen und Risiken digitaler Medien, vor allem bei Sozialen Netzwerken - Möglichkeiten und Grenzen der Sicherheit - Altersgerechte Prävention von Abhängigkeiten
Vortrag / Informationsveranstaltung   |  Gratis
Anbieter

Akzent Prävention und Suchttherapie

Brigitte Waldis-Kottmann

Seidenhofstrasse 10, 6003 Luzern

http://www.akzent-luzern.ch

brigitte.waldisanti spam bot@akzent-luzernanti spam bot.ch

Themen

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter)

Computerspiele

Handy

Video / youtube

Online surfen

Suchmaschinen nutzen

Kindersicherung

Fernsehen und Filme schauen

Zielgruppe

Lehrpersonen

Jugendarbeiter / -innen

Schulsozialarbeit

Altersgruppe

Kindergarten & Unterstufe (4-9 Jahre)

Mittelstufe (9-12 Jahre)

Sekundarstufe I (12-15 Jahre)

Vorschule (0-4 Jahre)

 

Informationen zu diesem Dokument sind in folgenden Sprachen erhältlich