Navigation mit Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

Beratung bei Onlinesucht

Sie verbringen täglich viele Stunden mit Surfen, Chatten oder Gamen? Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Online-Konsum in den Griff zu bekommen. Ob World of Warcraft, Facebook, Chat-Rooms oder Internet-Pornographie. Sie und Ihr persönliches Umfeld erhalten von uns Beratung im Umgang mit der Onlinesucht und den sozialen Auswirkungen. Bei Bedarf vermitteln wir an weitere Fachstellen. Kostenlos und vertraulich. Für Sie sind wir da: Menschen mit exzessivem oder süchtigen PC- und Internetkonsum Gamer und Gamerinnen, Eltern, Freunde und andere Bezugspersonen sowie Lehrer und Lehrerinnen.
Beratung / Telefonhotline   |  2011   |  Gratis
Anbieter

Suchthilfe Region Basel

Oliver Bolliger

oliver.bolligeranti spam bot@suchthilfeanti spam bot.ch

Themen
Zielgruppe

Lehrpersonen

Jugendarbeiter / -innen

Trägerschaften von Betreuungseinrichtungen

Schulsozialarbeit

Sozialarbeit / Jugendhilfe

Experten

Besondere Risikomerkmale

Migrantinnen und Migranten

Altersgruppe

Junge Erwachsene (18-25 Jahre)

Sekundarstufe II (15-18 Jahre)

Sekundarstufe I (12-15 Jahre)

 

Informationen zu diesem Dokument sind in folgenden Sprachen erhältlich