Alterseinstufungen

- Filme

- Spiele (PEGI)

 
 
 

20.03.2018

Soziale Netzwerke ermöglichen die Verbreitung von Ideen und Kontakten zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft. Leider wird darüber gelegentlich auch zu Hassreden, Rassendiskriminierung oder Diffamierung von vulnerable Personen oder Gruppen aufgerufen.

 

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Rassendiskriminierung am 21. März sensibilisierte die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus (EKR) die Öffentlichkeit für die Banalisierung von Rassismus in sozialen Netzwerken. Gleichzeitig ruft sie alle dazu auf, sich gegen Hassreden auszusprechen.

 

>> Link auf der Medienmitteilung der EKR

 
Google+