Bundesratsbericht Jugend und Medien verabschiedet

Der Bundesrat hat am 13. Mai 2015 der Bericht „Jugend und Medien: Zukünftige Ausgestaltung des Kinder- und Jugendmedienschutzes der Schweiz“ verabschiedet.

Zur Medienmitteilung

 
 
 

Monitoring der Regulierung und Medienentwicklung

Angesichts des schnellen Wandels im Bereich der digitalen Medien sowie zahlreicher Vorstösse im Parlament hat der Bundesrat das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) beauftragt, im Rahmen des nationalen Programms Jugend und Medien bis 2015 Empfehlungen zur zukünftigen Ausgestaltung des Jugendmedienschutzes in der Schweiz und zum Regulierungsbedarf auf Bundesebene auszuarbeiten.

 

Das BSV hat zur Erfüllung dieser Aufgabe eine begleitende Projektgruppe bestehend aus Vertreter/innen des Bundes, der Kantone und der Wirtschaft eingesetzt und vier wissenschaftliche Mandate zur Erarbeitung fundierter Grundlagen vergeben. Die Forschungsberichte liegen nun vor: 

 

 
Google+