Alterseinstufungen von Videos und Filmen

Welche Videos und Filme sind für welches Alter? Lesen Sie hier, warum Filme ab 0, 6, 12, 16 oder 18 Jahren freigegeben werden.

 
 
 

Jugendschutz im Film

Seit dem 1. Januar 2013 weisen alle Kino- und Videofilme schweizweit eine einheitliche Altersempfehlung auf. Diese orientiert sich entweder an der Altersempfehlung von FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) oder wird von der Kommission Jugendschutz im Film vergeben.

Hier finden Sie alle Informationen zur Alterseinstufung für Kinofilme und Videos .

 

 

Was sagt die Alterseinstufung aus?

Das empfohlene Alter sagt aus, ab wann Kinder und Jugendliche einen Film verstehen und Freude am Zuschauen haben können. Es stellt einen durchschnittlichen Richtwert dar. Auch altersgerechte Filme können bei Kindern und Jugendlichen Emotionen und Reaktionen auslösen, die besprochen werden sollten.

 

Kinder und Jugendliche können sich Kinofilme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

 

 

Welche Altersabstufungen gibt es?

Die gültigen Alterskategorien für Filme in der Schweiz sind:

-         Freigegeben ohne Altersbeschränkung (d.h. ab 0 Jahren)

-         Freigegeben ab 6 Jahren

-         Freigegeben ab 8 Jahren (Kino)

-         Freigegeben ab 10 Jahren (Kino)

-         Freigegeben ab 12 Jahren

-         Freigegeben ab 14 Jahren (Kino)

-         Freigegeben ab 16 Jahren

-         Freigegeben ab 18 Jahren

 

Altersfreigaben für DVDs: Verhaltenskodex «Movie Guide»

In der Schweiz sind derzeit rund 45'000 DVD-Titel im Umlauf, mehrere Tausend kommen jährlich hinzu. Um den Kinder- und Jugendschutz zu gewährleisten, hat der Schweizerische Video-Verband (SVV) in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Detailhandel Schweiz (IG DHS) den Verhaltenskodex «Movie Guide» entwickelt.

 

Durch Unterzeichnung des Verhaltenskodex verpflichten sich Importeure, Zwischenhändler und Hersteller zu einer vollständigen Auszeichnung der Alterseinstufung von DVDs und zur Alterskontrolle bei jugendlichen Käufern.

 
Google+