Ansprechperson

Cancelleria dello Stato
Servizio informazione e comunicazione del Consiglio di Stato
Residenza Governativa
6501  Bellinzona
091 814 30 16/21
sicanti spam bot@tianti spam bot.ch

 
 
 

Departement für Gesundheit und Soziabilität

Im Kanton Tessin lancierte die Abteilung für Gesundheit des Departements für Gesundheit und Soziabilität die Sensibilisierungskampagne für einen angemessenen Umgang mit Handys, die von der Gruppe Handykampagne geführt wird.

 
 
 

Abteilung für Gesundheit

 
 
 

Fachstelle für Gesundheitsförderung und -beurteilung

 
 

Handy-Informationskampagne

Das Projekt entstand aus einer parlamentarischen Motion, die den Tessiner Staatsrat aufforderte, die Bevölkerung und insbesondere die Jugendlichen für die potenziellen gesundheitlichen Schäden bei übermässigem und/oder unangemessenem Gebrauch des Handys zu sensibilisieren.

Um die problematischen Aspekte anzugehen und die Gefahren bei unangemessener Handynutzung zu beschränken, beauftragte die Regierung des Kantons Tessin eine eigens dafür eingesetzte Arbeitsgruppe, ein Konzept für eine Informationskampagne zu erarbeiten, mit der insbesondere Jugendliche zu einem angemessenen, bewussten Umgang mit dem Handy erzogen werden. 2008 wurde somit eine Sensibilisierungskampagne umgesetzt, die von der Fachstelle für Gesundheitsförderung und –beurteilung des Departements für Gesundheit und Soziabilität in Zusammenarbeit mit der Gruppe Handykampagne. lanciert worden war. Die Gruppe erarbeitete im Rahmen des Projekts ein Flugblatt, das in Telefongeschäften sowie an Mittel-, Hoch- und Berufsschulen abgegeben wurde. Das Flugblatt «Uso non abuso» (Brauchen, nicht missbrauchen) kann von der Website der Fachstelle für Gesundheitsförderung und –beurteilung heruntergeladen werden.

 
 
 

Ansprechperson

Servizio di promozione e di valutazione sanitaria
Via Orico 5
6501  Bellinzona
dss-upvsanti spam bot@tianti spam bot.ch

 
 
Google+