Bildungsdirektion

Für Details zu den Strategien, Konzepten und Massnahmen in diesem Departement klicken sie hier.

 
 
 

Gesundheits- und Sozialdirektion

In der Gesundheits- und Sozialdirektion ist das Sozialamt dafür zuständig, Massnahmen im Bereich Jugendmedienschutz / Medienkompetenzförderung realisieren. Dies erfolgt hauptsächlich durch die Umsetzung des Strategieplans 2012 - 2016 im Rahmen der Suchtprävention.

 
 
 

Sozialamt

 
 
 

Abteilung Gesundheitsförderung und Integration

 
 

Strategieplan 2012 - 2016
Im Kanton Nidwalden wurde im Jahr 2011 unter der Federführung der Abteilung Gesundheitsförderung und Integration der Strategieplan 2012-2016 erarbeitet. Im Oktober 2011 wurde dieser Strategieplan vom Regierungsrat verabschiedet. Grundlage dieses Strategieplans bilden die drei Bereiche Gesundheit, Prävention und Integration. Alle drei Bereiche streben einen der wichtigsten Grundwerte, nämlich die Gesundheit an. Gesundheit wird dabei in einem umfassenden Sinn als körperliches, geistiges und soziales Wohlbefinden verstanden (Art. 1 Gesundheitsgesetz). Der vorliegende Strategieplan baut auf diesem Verständnis auf. Die Strategie liefert die Grundlage zur Ausarbeitung von aktuell sieben Schwerpunktthemen. Unter dem Schwerpunktthema Suchtprävention wird die Spielsucht thematisiert und dabei die Spielsucht im Internet und die Medienpädagogik erwähnt. Ziel im Bereich Spielsucht im Internet und Medienpädagogik ist es, Kinder und Jugendliche seitens der Schule und des Elternhauses zu unterstützen, einen verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien zu finden. Verschiedene Massnahmen werden zum Erreichen dieses Ziels umgesetzt.
Die Kantonale Beauftragte für Gesundheitsförderung und Leiterin der Abteilung Gesundheitsförderung und Integration im Kanton Nidwalden ist mit der Umsetzung des Strategieplans 2012-2016 beauftragt. Dabei stellt sie sicher, dass die verschiedenen Direktionen und Ämter (z.B. Kantonspolizei, Sozialamt, Gesundheitsamt, Amt für Volksschulen und Sport sowie Amt für Raumentwicklung) einbezogen werden und in der Umsetzung des Strategieplans erfolgreich zusammen arbeiten.

 
 
 

Ansprechperson

Barbara Etienne Rohrer
Gesundheitsförderung und Integration, Sozialamt
Leiterin Abt. Gesundheitsförderung
Marktgasse 3
6371  Stans
041 618 75 92
barbara.etienneanti spam bot@nwanti spam bot.ch

 
 
Google+