Alterseinstufungen

- Filme

- Spiele (PEGI)

 
 
 

23.09.2013

Mobbing steht für «ständig schikanieren, quälen und verletzen». Was wir früher nur aus dem realen Leben kannten, etwa dem Pausenhof, existiert heute auch im Internet - und hat damit eine neue Dimension erhalten. Das nationale Programm Jugend und Medien macht das Thema Mobbing im Internet, auch bekannt als Cybermobbing, im September zum Schwerpunkt. Erfahren Sie die Antworten auf folgende Fragen:

 

Was ist Cybermobbing?

Wie unterscheidet sich Cybermobbing von Mobbing?

Woran erkennt man Cybermobbing?

Wie verbreitete sich Cybermobbing?

Wie können sich Jugendliche schützen?

Wie können Eltern und Schule Cybermobbing vorbeugen?

Wie reagieren bei Cybermobbing ?

Ist Cybermobbing strafbar?

Wo finde ich Rat?

Nützliche Dokumente zu Cybermobbing für Eltern und Lehrpersonen

 

Hier finden Sie die Antworten.

 
Google+